Der Schlichter von Wojtek Gumula
Red Chili climbing gear
Red Chili climbing gear
Elke Hamm: Ladies First!
bouldern
scubavideo - film über und unter wasser
logo palatinum


Archiv Dezember 2012...

Zum Jahresabschluss gibts wieder die alljährliche Klettern-Diarrhöe
– Ein Weihnachtsgedicht von AlexW
Weinachtsbaum
Fotos: Archiv palatinum.info

  • O heiliger Abend,

    mit Chalk besät,wie lieblich und labend
    dein Hauch mich umweht!
    Vom Kletterer-Getümmel,
    vom Lichtergewimmel
    auf schau ich zum Himmel
    im leisen Gebet.
    Da funkelt's von Kletterprojekten
    am himmlischen Saum,
    da jauchzt es vom fernen,
    unendlichen Raum.
    Es singen mit Schalle
    die Kletterer alle,
    ich lausche in der Halle,
    mir klingt's wie ein Traum.
    O Erde, du kleine,
    du dämmernder Stern,
    dir gleichet doch keine
    der Kletter-Welten von fern!
Kronthal – Elsass
Isabelle Bihr bei der damals ersten Frauenbegehung von Monument 8b
Fotos: Yann Corby Bild vergrößern
  • Matthias Wieber wiederholte den Dach-Klassiker „Monument Hysterique“ 8b in Kronthal
  • Dimitry Munoz kletterte „De la terre a la Une“ 8a und „Le Tango des Grabataires“ 8a.

Info: Yann Corby

Huber Vortrag in Dürkheim am 30.11.
Alex Huber nach seinem Vortrag in Bad Dürkheim
  • Zum Alex Huber-Vortrag im Lions Club, organisiert von Ingo Bischoff, erschienen mehr als 500 Leute, der Saal rammelvoll, die Stimmung top. Hat Spass gemacht und war vor allem schön, mal wieder paar Kumpels zu treffen, die ich schon ewig nicht mehr gesehen hatte.
  • Fotos: Alex Wenner Bilder vergrößern


Kurz-Rezension – High – David Lama
High von David Lama
Cover vergrößernCover vergrößern
  • So locker flockig, wie David seine Touren zwickt, so locker flockig ist sein Schreibstil. Cool, mit einem starken Selbstvertrauen und einer Menge Spass präsentiert sich Lama im Buch „High“. Kurzweilige, nicht allzu anstrengende und lesenswerte Stories vom Anfang bis zum Schluss, als Gutenachtlektüre nach einem anstrengenden Tag absolut empfehlenswert.


Trifelsstraße wieder befahrbar

  • Die Straße zur Burg Trifels ist seit gestern wieder für den Verkehr frei gegeben. Wie die Kreisverwaltung mitteilte, sind die Bauarbeiten an der Trifelsstraße abgeschlossen. Seit Anfang November wurde die Straße an mehreren Stellen komplett saniert, weil der Hang abgerutscht war. Die Burg Trifels war in dieser Zeit von der Stadt aus nicht mehr mit dem Auto erreichbar.

Info: swr-online

zu den älteren News