features zum Traum vom Fliegen
Boulder Area
Clips
logo palatinum


News Archiv September 2002

27.Sep.2002

Webshop Problem behoben

Vom 20.09.02 bis zum 27.09.02, 17:30 funktionierte die Bestellung von Videos über unseren Webshop nicht.. Es wurde zwar eine Bestätigung auf der Webseite angezeigt, aber keine Bestellung ausgelöst. Dieses Problem ist behoben.

Wir bitten alle, die in der fraglichen Zeit Videos bei uns bestellt haben, die Bestellung zu wiederholen.

Sorry für die Unannhemlichkeiten.
Euer palatinum Team

26.Sep.2002

Der palatinum arts Kalender ist da!

Weihnachten und das Jahr 2003 rücken unaufhaltsam näher. Was liegt näher als sich die naßkalten Wintermonate mit 13 wunderschönen Boulder-Aktfotografien im Kalenderformat zu verkürzen.
Alex Wenner und Kai Richelsen präsentieren den ersten europäischen Aktboulderkalender palatinum arts 2003.

Blättert euch hier doch einfach mal durch ein paar Seiten.

Slowmotion oder ZEC, hier die Facts
Eine ausgiebige Diskussion findet ihr im palatinum Forum unter Routen bzw. in climbing.de, Datenbank Südpfalz

Retschelmatrix fast komplett

Endlich, endlich, die Anzahl möglicher Kombis am Retschel wird kleiner. Julius Westphal leistete dazu mit "Ausbeute" 10- einen entscheidenden Beitrag. Die Tour startet in "Bespring mich" 10-, kreuzt "Big Easy" 9-/9 und steigt "Gecko" 9 aus. "Da brauscht du Ausdauer"...war die Meinung des Erstbegehers.

25.Sep.2002

Eröffung von The Rock in Karlsruhe

Am kommenden Wochenende eröffnet die brandneue Kletterhalle "The Rock" in Karlsruhe.
Die Macher um Axel Kunzmann haben ein tollen Rahmenprogramm auf die Beine gestellt - unter anderm erwarten Euch diese Highlights:

  • am 29.09. zeigt Regisseur Alex Wenner seinKultvideo palatinum in voller Länge auf Großbildleinwand. Eintritt natürlich frei !
  • das Zillertaler Kraftmonster Gerhard Hörhager
  • Stefan Glowacz zeigt seine neue Diashow

Boulder Update

Julius Westphal gelang eine Wiederholung von Pascal Schouwinks Dachboulder "Perkeo on the rocks" Fb.7c+ in Heidelberg. Schon vor längerer Zeit boulderte er auch das Limburg Problem "Add on" Fb.8a trav.

Noch ein Link

www.gulag-online.de
Bouldern in Sachsen/Elbsandstein , jede Menge Topos, Bilder, Geschichten

24.Sep.2002

Neuer Link

Auf unserer Linkseite findet Ihr eine neue Boulderpage mit Multikulti-Ambitionen.
Mike aus Spanien, Theo aus Fontainbleau und Andy aus Austin/Texas zeigen auf WCLB [webclimbing], was sie unter "Kung-Fu Bouldering" verstehen.

23.Sep.2002

Korrektur und Suspektes am Burghalde

Slowmotion wurde, wie wir jetzt erfahren haben, von Thomas Leuleu aus Frankreich erstbegangen, von ihm benannt und mit 8a+ bewertet. (Source: Bild der Projektschlinge, und anonymes e-mail in Yann Corbys homepage)
Daniel Meyerer hatte die Tour vor einigen Jahren eingebohrt und sie auch vor 2-3 Wochen erstbegangen, kurz "Zec" genannt und angeblich mit 8b bzw. auch 8a+ bewertet. Suspekt, suspekt...(Anm. d.Red: ist 10-/10, wenn man gross iss, evtl. 10-, wenn man richtig klein ist evtl. 10).

Wer das Teil jetzt erstbegangen hat...gute Frage. Man munkelt, starke Männchen aus einem anderen Universum hätten diese tolle Route letztes Jahr schon gepunktet, aber aus Respekt vor der noch bevorstehenden Erstbegehung und wegen des Projektschlingchens im letzten der Haken (Umlenker) dann doch zur Expresse gegriffen, auch wenn´s schwer fiel. Es ist und bleibt spannend in der Pfalz.

18.Sep.2002

Wieder ein neuer Clip

Mit 250 km/h im Nebel unterwegs?
Gewöhnlich bezeichnet man sowas als hirnrissig - aber wenn das Ganze im freien Fall passiert, stockt auch den Profis der Atem...

17.Sep.2002

Panoramablick

16.Sep.2002

Neuer Videoclips

Nicht nur Amerika hat die berühmten "Smart Bombs", die aus großer Höhe abgeworfen zentimetergenau ins Ziel treffen.

Kameramann Stefan Oberländer hatte Gelegenheit, eine Einheit von Präzisionsschützen bei der Zielausrichtung des deutschen Pendants zu beobachten.

15.Sep.2002

Top News!!!

  • Jungstar Julius Westphal kam in die 10.Klasse. palatinum.info gratuliert zur Versetzung.
    Ach ja, und so ganz nebenbei hakte er den Franken-Extrem Classic "Stonelove" 8b+ im 2.Versuch ab, nachdem er den Moffat-Klassiker eine Woche zuvor kurz auscheckte.
    Die Pfälzer Szene zeigte sich bei dieser nicht mehr endenwollenden Terminatorenreise einfach nur sprachlos.
  • Heute konnte zudem Ingo Bald die neue Tour am Burghalde, "Slomotion" 8a+, auf sein Konto verbuchen.
    Slomotion ist sicher eine der besten Erstbegehungen in den letzten 10 Jahren. Nach einer kniffligen Plattenstelle im 9.Grad geht's schnurstracks in ein 3 m Dach, der Blockierer in ein schmerzhaftes 2-Fingerloch an der Dachkante bildet die Crux.
    O-Ton der bisherigen Wiederholer und Kenner: "Nur geil !"

13.Sep.2002

Neue Route in der Pfalz

  • Am Burhalde wurde endlich endlich das Projekt rechts von "Schlendern ist Luxus" 8a geklettert. Das Teil heisst "Slowmotion" und checkt bei 8a+ ein. Julius Westphal gelang 2 Tage später die erste Wiederholung. Die Schlüsselstelle an der Dachkante löste er kurzerhand mit einem spektakulären figure of four.
  • Ingo Bald und Andi Ziegler gelang eine Wiederholung von "Techtlmechtl" 9- am Schlemmerturm. Die Route, früher 8, wurde nach Griffausbruch nicht mehr geklettert. Jens Richter gelang die erste freie Begehung nach Ausbruch.
    Ingo kletterte zudem die Kante links davon. O-Ton: Der "Feuervogel" 9+ ist eine der wenigen wirklichen Ausdauertouren (30m), bei denen die Unterarme heftig aufgepumpt werden.

09.Sep.2002

Kronthal ist hoch im Kurs

  • Mike Fahrenholz punktete "Objective Lune" 8a+
  • Lutz Limburg kletterte den Sprungclassic "La taille et la gamelle" 8a, ein genialer Sprung in den Kreuzhang, der sicher 1.75 misst.
  • Julius Westphal pullte zuerst die Elsass-Toproute "Dao Xiang" 8b+, eine Kombination der beiden Extremklassiker "Le amour et le crane" 8b und Monument hysterique" 8b. Schnell zur Abendplättung folgte die recht boulderartige Tour "Le aleas du direct" 8a.
    Nur 1 Tag später ohne Ruhetag, hat er noch das "L ámour et le crane" 8b im zweiten Versuch hinterhergeschoben.

05.Sep.2002

Julius Westphal auf Ernte im Frankenjura

Bei einem Kurztrip ins Fränkische zockte Mr.Super-Spuler "Flex Control", "Master Blaster", "Highlander" und "Amboss", alle 10-, alle wie gehabt, im 1.Versuch nach Auschecken.
Zurück in der Pfalz holte er sich noch eine Begehung von "Insolence" 8b in Kronthal, eine Kombi der Routen "Abjection votre honeur" 8b und "La taille est la gamelle" 8a.
Zudem gelangen Lutz Limburg und Julius eine Wiederholung "l'agonie directe" 8a+ in Obersteinbach. Die Route wurde von David Villien erstbegangen und bisher von Loic Fossard wiederholt.

Auch der Mann, dem Bouldern nur Spass macht, wenn der Körper stimmt, Mike Fahrenholz, alias -heit und Lutz Limburg kletterten in Kronthal "Orange Amer" 8a, Ingo Bald am gleichen Tag "Carmina Burana" 8a.

03.Sep.2002

Neuer Kalender 2003 von Yann Corby
Monat für Monat eine Reise durch die besten Gebiete auf unserem Planeten mit Kletterern wie Toni Arbones, Estelle Aubouin, Isabelle Bihr, Pierre Bollinger, Alexandre Chabot, Loïc Fossard, Lutz Limbourg, Cyrille Suhr und Jean-Minh Trinh-Thieu

Facts:

  • 28 Seiten 30x30cm in Farbe
    12 Exzellente Aufnahmen von Toptouren und Bouldern
  • Preis: 13.5 € (incl. Versand)

Schicke Deinen Scheck (13.5€) mit Angabe Deiner Liefer-Adresse an:
"Sur les Falaises de grès"
Yann Corby
3 rue du fil
67000 Strasbourg
France

02.Sep.2002

Kletterkurse mit den Cracks
Buchautor & Regisseur Alex Wenner und die Climberin Elke Hamm zeigen Euch die Tricks der Profis.

  • Einsteigerkurs Sportklettern, 9. - 10. Nov. 2002
  • Aufbaukurs Sportklettern, 9. - 10. Nov. 2002

Nähere Infos gibt's hier

zu den älteren News