SKYLOTEC High Protection. Best Performance.
Red Chili climbing gear
Red Chili climbing gear
zum palatinum arts project
Der Red Chili Cup
scubavideo - film über und unter wasser
logo palatinum


Archiv August 2011...

SKYLOTEC - New Kit On The Bloc 2011
Der Ausrüster von Höhensicherungs- und Rettungsgerät erweitert sein Sortiment im Sportkletterbereich auch 2011 um innovative Produkte, bei denen jahrzehntelange Erfahrung zum Ausdruck kommt.


Klettergurt gurO
Bild zum Vergrößern anklicken

gurO - Beginn einer neuen Ära!
  • Mit dem gurO stellt SKYLOTEC wieder einmal unter Beweis, dass das Unternehmen für Innovation und Entwicklung steht und führt eine neue Designline von Klettergurten ein.

    Technologie und Design sind die beiden Schlagworte für diese Alpingurtserie. Die Comfort Shield Technologie aus tragendem und extrem reißfesten SkyDura Gewebe, in Kombination mit der Gurtbandtechnologie und 3D Mesh sorgt für optimale Lastenverteilung an den neuralgischen Punkten. Mit einem reduzierten Design und geringem Gewicht zeichnet er sich durch einen sehr hohen Tragekomfort aus.

    Der Verzicht auf Klebestellen, welche die Luftdurchlässigkeit negativ beeinflussen, gewährleisten einen optimalen Wärmeaustausch und ein angenehmes Körperklima.
    Die verschiedenfarbigen Beinschlaufen verleihen dem Gurt eine junge und sportliche Optik und machen ihn zum heißbegehrten Begleiter am Berg.

    Der gurO wird als Herren- und Damen Modell in zwei unterschiedlichen Farbkombinationen und je vier Größen angeboten.

  • Die Facts:
    • Gewicht: 390g (men) 385g (women)
    • Farbe: anthrazit/orange(men); l’grey/orange (women)
    • Material: Polyamid, SkyDura, 3DMesh
    • Ausstattung: 2 Schließen; 4 Materialschlaufen; Haul Loop max. 50kg load o Einsatz: Alpin- & Sportklettern
    • Größen: S-XL (men); XS-L (women)
    • Empf. Preis: 89,95 €
 


Helm grid 61
Bild zum Vergrößern anklicken

grid 61 - Kopfschutz leicht gemacht!
  • Ein wahres Leichtgewicht seiner Klasse und das Ganze bei „Best Performance“ - das ist der grid 61 von SKYLOTEC.

    Mit dem grid 61 hat es SKYLOTEC geschafft, Design und Funktion perfekt miteinander zu verbinden. Die In-Mould Konstruktion aus superleichtem Hartschaum (285g) und die ergonomische Form in Verbindung mit dem stufenlos und einhändig regulierbaren Stellrad, geben dem Sportler das Gefühl grenzenloser Freiheit. Herausnehmbares und waschbares Lining ist dabei genauso selbstverständlich wie die integrierten Stirnlampenclips.
    Der grid 61 wird in drei Farben und in der Größenvariante 54-61cm angeboten
    • Gewicht: 285g
    • Farbe: anthrazit, white, orange
    • Material: Polycarbonat/Polystyrol
    • Ausstattung: Schnellverschluss, stufenlos regulierbares Stellrad, Stirnlampenclips
    • Einsatz: Hallen-, Alpin- & Sportklettern
    • Größe: 54-61
    • Empf. Preis: 89,95 €

Info: SKYLOTEC

Alpin Special Teile 5

Simon Gietl in "Fairplay"
Foto: Simon Gietl in "Fairplay"
  • In Teil 5 unsers Alpin Specials 2011 stellen wir 5 spannende Neutouren in den Dolos vor.

    Zum Artikel
 

David Hume klettert “Ursprung” 8a+ am Rödel


  • Der zur Zeit in Heidelberg lebende US-Amerikaner David Hume den Klassiker "Ursprung" 10- von Wolfgang Krauss am Rödelstein. Nach dem der Onsight-Versuch knapp gescheitert war, klappte es im nächsten Go. Schon in den vergangenen Wochen konnte er "Meister Petz" 10- an den Geiersteinen im Flash, "Tango des Grabataires" 8a in Kronthal im Onsight ziehen. "Fire, Ice...." und "Magnetfinger" am Burghalde jeweils im zweiten Versuch.

    Anm.d.Red.:
    Wenn das der gleiche David Hume ist, dann hat der Kerl Ende der 90er den schon optisch brutal beeindruckenden Tribout Klassiker "Just do it" 5.14c (11-/11) am Monkey East Face in den Smith Rocks in nur 4 Versuchen geklettert.

Info: myclimb.de

zu den älteren News