scubavideo - film über und unter wasser
Red Chili climbing gear
Red Chili climbing gear
palatinum Kletterkurse
Alex Wenners Diavortrag
logo palatinum
´╗┐

Archiv August 2009 ...

Bergsteiger Cassin mit 100 Jahren gestorben


Bild vergr÷▀ernBild vergrößern
  • Der italienische Bergsteiger Riccardo Cassin, der in den Dreißiger Jahren des letzen Jahrhunderts durch seine Erstbesteigungen in den damals höchsten Schwierigkeitsgraden bekannt geworden war, ist im Alter von 100 Jahren in der lombardischen Stadt Lecco gestorben.
    Die von Cassin eröffneten Routen sind Klassiker geworden, wie die Südostwand des Torre Trieste in der Civettagruppe im August 1934, die Nordwand der Westlichen Zinne im August 1935, die Piz-Badile-Nordostwand im Bergell im August 1937 und Grande Jorasses „Walkerpfeiler“ 1938. Der im friaulischen San Vito al Tagliamento geborene Cassin machte sich auch als Entwickler moderner Bergausrüstung einen Namen.

Quelle: NZZ Online

Deißer hebt ab
 
  • Peter Deißer hat in letzter Zeit einige Pfalz-Classics abgehakt, darunter „Schlendern ist Luxus“ 8a und „Bätman“ 7a+.

Boulderholics – Pfalz

Foto: Christoph GabryschBild vergrößern
  • Christoph Gabrysch wiederholte „Zugzwang“ 8a+ und kletterte mit „Bull-Power“ 8b gleich noch eine neue Kombi , die die Schlüsselstelle von Pampel mit Zugzwang kombiniert, beide am Wachtfels.
  • Mathias Conrad flashte derweil „Pampel“ 8a und auch Sebastian Gerber sicherte sich eine Begehung von Pampel (Bild links)
  • Martin Meyer boulderte den Classic „Chakra“ Fb.7c im Gebiet Haardt.

8c+ by Bollinger

Foto: Florent WolffBild vergrößern
  • Pierre Bollinger scheint nach etlichen Verletzungen wieder fit zu sein. Im Gebiet Voralpsee wiederholte er die Kammerlander Tour „Speed“ 8c+ und „Euphorie“ 8b/b+.

Info: Yann Corby

zu den älteren News