zum Traum vom Fliegen
Boulder Area
zu den palatinum Stories
logo palatinum


News Archiv August 2002...

29.Aug.2002

kurz notiert
  • Rekord!
    Seit dem Launch im Mai waren 55.000 Besucher auf palatinum.info !
  • Lutz Limburg gelang eine Erstbegehung im Steinbruch Annaberg bei Bad Dürkheim. Er bewertet das Teil mit 8a.
  • Markus Böspflug gelang eine Wiederholung von "Kreuzzug ins Glück" 8a (9+/10-), eine superathletische Dachkletterei am Buchholz.
  • Ingo Bald wiederholt "Marche a l'ombre" 8a am Windstein und ihm gelingt die 2.Wiederholung von "Gordischer Knoten" 8a+ am Retschel.
  • Junior Julius Westphal ist weiterhin auf Terminatortour. Dabei gelangen ihm "Hopla!" 8a+, "Le temps t" 8a, "Traitrise" 8a, alle in der Grotte de Brotsch, alle im ersten Versuch nach Ausbouldern.
    Weiter gings nach Kronthal, wobei er "Monument e Hysterique" 8b, "La taille et la gamelle" 8a, "Mad Max" 8a, "De la terre a la une" 8a, "Miss immonde" 8a und zuguterletzt "Orange amer" 8a niederang, alle in einem unglaublichen Tempo.
28.Aug.2002

Julius klettert 2 neue Varianten am Retschel
Die eine heißt "Purple Pills", ist 8b (10) und kombiniert den Klassiker "Fairplay" 8b mit der Ausstiegscrux von "Gamba" 8a. Die andere Variante startet im "TNT" 8b+ und endet auch in "Gamba". Diese Kombi nannte er "Sheets to the Wind" 8b+ (10+). Obwohl bei beiden "Neutouren" tatsächlich nur 1 Kletter-Meter neu ist, fordert die Ausstiegscrux von Gamba und die 2 Züge im Übergang an der Dachkante nochmal volle Max-Power und komplexes Gekratze.

Julius Westphal und Ingo Bald befreien die Technotour "Limitierte Auflage " 7/A0 am Lämmerfels und bewerteten das Ganze mit 9.

27.Aug.2002

Pfalzmeisterschaft im Sportklettern
Jetzt anmelden zur Rheinland-Pfalz Meisterschaft im Sportklettern am 19.10.2002.
Austragungsort ist die "Extrem" Kletterhalle in Ludwigshafen.
Anmelden könnt ihr euch auf der Page www.boulderxs.de
18.Aug.2002

Julius Westphal auf Elsass Tour
Julius kletterte im Ausdauergebiet Le Kronthal " Objective Lune" 8a+ und "Miss Immonde" 8a, danach gelang ihm noch "Gaufrette et chocolat" 8a+ (nach Griffausbruch) am Landersberg rotpunkt.

Was zum herzhaft lachen...
Wir haben uns gekugelt vor Lachen, als wir auf die automatische Websiteübersetzung von google.com gestossen sind und palatinum.info spasseshalber übersetzt haben. Überzeugt Euch selbst: palatinum.info auf (google)englisch

15.Aug.2002

Palatinum im franzözischen Magazin "Grimper"

Grimper MagazinEinen zehnseitigen Artikel übers Bouldern in der Pfalz von Alex Wenner & Yann Corby könnt ihr im Grimper No. 63 nachlesen.

13.Aug.2002

Neue Clips
Bevor sich der Webmaster in den Sommerurlaub verabschiedet, gibt's noch mal drei neue Webteaser zum Appetit holen auf die Pfälzer Boulderwälder.
Wenn ich so aus dem Fenster sehe, hätte ich Euch wohl besser die Regenfelsen gezeigt *ggg*

12.Aug.2002 63-jähriger klettert 10- in der Pfalz
Heribert Franke aus Zweibrücken wiederholt "Meister Petz" am Luger Geierturm, und das im biblischen Alter von 63 Jahren. Hut ab, beeindruckend sagt da die Redaktion.
Zur Zeit arbeitet er an der Route "Domina", auch 10-. Jetzt gibts in der Pfalz also Jung- (Westphal, Limburg) + Alt-Shooting-Stars.
10.Aug.2002

Pfalz-Terminator auf Südfrankreich-Trip
Julius Westphal war im Ausdauergebiet Ceüse unterwegs. Dort gelang im eine Flashbegehung von "Sans peur et Sandlier" 8a und er setzte mit "L´ami de toutlemonde" 8b eins oben drauf.
Weiter gings nach Opierre, wo er noch "Hurlement" 8a+ punkten konnte. Auf der Heimfahrt stattete er Kronthal noch einen Besuch ab und kletterte dort den Extremklassiker "Le theatre du No" 8b.
Julius' Kommentar nach Ingos Frage, wie er denn bei seiner Körpergrösse die Crux klettern konnte, :" Welche Crux ?"

09.Aug.2002

Limburg & Bald pullen was wech

  • Lutz Limburg und Ingo Bald wiederholten die Neutour "Providence" 8a von Loic Fossard an der Froensburg im Elsass.
    O-Ton Ingo:" Die Froensburg ist ein perverser Sandhaufen, da ist Providence noch das Beste".
  • Lutz und Loic Fossard gelang zudem eine Wiederholung von "Tempete" 8a am Sandkopf, die von Thomas Leuleu erstbegangen wurde.
  • Lutz fightete die Kanten "Ca sert d`os" 8a+ und "Anglophilie" 8a, beide am Helfenstein und für Elsass-Verhältnisse psychisch recht anspruchsvoll.
  • Ingo Bald kletterte "Anglophilie" 8a und "Le balle au bond" 8a am Windstein. Zurück in der Pfalz hakte er noch "Tuxedomoon" am Buchholz, "Hühnerleiter" am Geierstein und "Im Hohen Norden" am Asselstein, alle 7c+ ab.
08.Aug.2002

Neue Touren in der Pfalz

  • Am Pferchfeld gibts rechts neben "Lall im All" eine Neutour von Jens Richter. Sie heisst "El Condor Pasta" 9-/9.
  • Auch Andi Ziegler war wieder aktiv. In seiner älteren Route "Teufelswerk und Heldenmut" 9- bog er am 2.Ring nach links ab. "Schwimmen verboten" 9- verläuft immer über der nassen Zone. Wer Andi kennt, weiss, dass über dem 2.Ring ein paar Friends unbedingt notwendig sind.

Erstes climbing.de User-Treffen
vom 03.-06.10.2002 in der Pfalz

von Martin Joisten, climbing.de
Schon öfter wurde der Wunsch laut, sich einmal zu treffen und herauszubekommen, mit wem man da eigentlich fast täglich hinter kuriosen Nicknamen bei climbing.de kommuniziert. Der allseits bekannte Alexander "AlexW" Wenner und unser aller Wolfgang "Schwarzbart" Drechsel haben sich nun ein Herz gefasst und sowohl einen Termin als auch einen Ort bestimmt.
Das 1. climbing.de Usertreffen soll nun vom 3.-6.10.2002 im Bärenbrunner Hof in der Südpfalz stattfinden
Treffpunkt: Donnerstag morgens 10.00 Uhr

Was bisher definitv dort abgehen wird:

Freitag 04.10.: Abends spielt Band (u.U. Doors Revival Band oder Slice oder....)
Samstag 05.10.: Diavortrag "30.000 Meilen ins Glück" von Alex Wenner (siehe unten)

Was noch: viel Klettern, Bouldern, Feiern....

mehr Infos, Registrierung, Übernachtung ect.. unter www.climbing.de

Vormerken: Diashow im Hof !
Alex Wenner zeigt den brandneuen Diavortrag

Eine Reise durch die besten europäischen Klettergebiete, der Westen der USA und Südostasien werden gestreift und dann... der Mikrokosmos des Sandsteins weckt eine neue Lebenskultur, das Bouldern, eine Auseinandersetzung zwischen Körper & Strukturen. 30.000 Meilen ins Glück, eine Suche nach Dopamin & Endorphin.

wo: Bärenbrunnerhof, der Kulttreffpunkt für Kletterer in der Südpfalz
wann: Samstag, 05.10.2002
20:30 Uhr
02.August 2002

Neue Kletterhalle "The Rock" eröffnet in Karlsruhe

Am 29.09.2002 um 10:00 öffnen die Pforten von THE ROCK - und das soll natürlich gebührend gefeiert werden.

  • Stefan Glowacz, einer der weltbesten Kletterer mit Diavortrag und Klettervorführung. Er wird uns zeigen was in der Sportart Klettern möglich ist.
  • Gerhard Hörhager aus Östereich. Auch er hat bereits schwierigste bekannte Routen geklettert. Er ist zur Eröffnung bei uns zu Gast und wird uns den Klettersport in jeglicher Form veranschaulichen.
  • Alexander Wenner zeigt und kommentiert seinen Boulderfilm "PALATINUM". Bereits beim Zusehen bekommt man feuchte Finger.
  • Schnupperklettern für Leute, die es schon immer mal versuchen wollte.
  • Wettbewerbe für die jüngeren Gäste.
  • Lokale Klettergrößen testen unsere Wände.
  • Versorgung des leiblichen Wohls in und um die Halle.
  • SODA JERK, PopRock/Grunge aus Karlsruhe.
mehr info´s unter http://www.the-rock.biz/

zu den älteren News