Red Chili climbing gear
Red Chili climbing gear
Grün-orange-rot. Der ganz normale Wahnsinn eines Plastik-Routenbauers
Der Schlichter von Wojtek Gumula
zu den palatinum Stories
logo palatinum


Archiv April 2005 ...

Neue Kurstermine für Einsteiger- und Aufbaukurs

  • Aufgrund der großen Nachfrage gibt es noch mal zwei neue Kurstermine für die Sportkletterkurse mit Alex Wenner:

    Einsteigerkurs: 18.- 19. Juni 2005
    Aufbaukurs: 9. - 10. Juli 2005

Schnelle Reservierung ist dringend empfohlen!
...zu Kursdetails und Anmeldung

Klettern Magazin 05 berichtet über Julius Westphal

  • Das neue Klettern Mag berichtet in den "Hot Moves" über Julius´s Begehung von "Maginot Line" und über Pascal Schouwinks Boulder und Solobegehung des Lineals.

    Eigentlich sollte es ein Pfälzer Szene-Artikel werden. Die ungekürzte Fassung gibts mit unseren Sloperattacken.

Neue 8b+/c in der Pfalz

  • Julius Westphal räumt weiter auf in der Pfalz. Eine der ausstehenden "Altlasten" kletterte Julius nach seinem Erfolg an "Mekka Direkt" lässig an einem Tag. "Mamba Extension" 8b+/c ist eine weitere Kombi am Retschelberg. Die Pumptour mit krassem Boulderabschluss startet wie "Mamba" 8a+ in "Narziss on the rocks" 7c, endet aber nicht in "Gamba" 8a, sondern quert bis zum Abschluss von "TNT" 8b+ an der Dachkante weiter und endet natürlich mit dem Abschlusssprung des "TNT" oder gleicher Zug "Fairplay" 8b. Noch Fragen ?

Mekka Direkt News


Foto: Alex WennerLupe
  • Der Franzose Pierre Bollinger hat am Dienstag "Mekka Direkt" 8c+ angetestet und bestätigte nach seinen Versuchen die von Julius vorgeschlagene Schwierigkeit. O-Ton:.."minimum 8c+", er fiel bei einem sehr guten Durschstiegsversuch am Kiesel (Crux). Ein ausführlicher Bildartikel über die Begehung von Julius folgt hier bei palatinum.info die nächsten Wochen.
links: Pierre Bollinger versucht "Mekka Direkt" 8c+

Elsass-News

  • Alex Chabot flasht "Orange Amer" 8a, onsightete "Miss Immonde" 8a und wiederholte "Le naufrage du tétanique" 8a+.
  • Thomas Leleu klettert neue 8a Kombi in der Grotte du Brotsch.
  • Sebastian Warkentin klettert mit "Neunzügler"- alias "Traite de Deversification" seine erste 8a-Route.

Info: Yann Corby

Neue 8c im Elsass

Pierre Bollinger klettert "Hypertrophie" 8c
Foto: Florent WolffBild vegrößern

Pierre Bollinger klettert "Hypertrophie" 8c
Foto: Florent WolffBild vegrößern

 

  • Zuerst wiederholte Pierre Bollinger "Hopla" 8a+ und "Théorie du Kö" 8b, beide in der Grotte du Brotsch. Anschliessend machte er sich an eine neue Kombination in Kronthal.
    "Hypertrophie" 8c steigt "La taille et la gamelle" ein, quert über die benachbarte Krätz-8b und finally "Carmina Burana" aus. Dazwischen muss ein FB.7c+ Boulder geklettert werden. Well done.

    Pics links: Pierre Bollinger klettert "Hypertrophie" 8c

Info: Yann Corby


iClimb Video als DVD


Foto: Tim Bartzik
  • Die VHS-Version des fränkischen Climbing Videos ist komplett verkauft und Produzent Tim Bartzik wird das iClimb-Video nicht mehr als VHS-Kassette vervielfältigen. Dafür gibt es den Film ab sofort als DVD (PAL). Als kleiner Bonus ist jetzt noch eine animierte Diashow mit drauf und ein 5 min Trailer zu seinem neuen Projekt: Romsdal climbing (Norwegen).

    Die iClimb DVD gibt's natürlich bei uns im palatinum.info Shop

Udo Neumann hält Diavortrag bei der PK

  • Am Samstag, den 16. April 2005 laden die Pfälzer Kletterer alle Interessierten herzlich zur Entdeckungsreise mit Udo Neumann ein.
    Veranstaltungsort sind die Wilgarta-Stuben in Wilgartswiesen bei Annweiler.
    Die Dia-Show beginnt um 19.30 Uhr.
    Der Eintritt beträgt für PK-Mitglieder 3.- €, für nicht-Mitglieder 6.- €.

    Ausführliche Infos gibt's auf der palatinum.info Events Page

Info: Silka Pierson


Webtip!

stonemonkey.dk
screenshot:
www.stonemonkey.dk

 

  • Man sollte es nicht für möglich halten, aber selbst im vesperbrettflachen Dänemark produziert eine kleine, sehr enagierte Climber-Truppe sehenswertes Bild-, Text- und Videomaterial, das Jeppe Hansen auf seiner Page www.stonemonkey.dk optisch anspruchsvoll aufbereitet.

    Die Site ist zwar größtenteils in dänisch geschrieben, aber das tut dem Surfvergnügen nicht wirklich einen Abbruch...

Tessin, Pfalz & Elsass

  • Neben den "Mekka"-News geriet die Begehung von "La Soucoupe" Fb.8b in Chironico durch Julius Westphal eine Woche vor seinem Durchstieg von Mekka in Vergessenheit.
  • Peter Würth, der die letzte Deutsche Bouldermeisterschaft gewann, boulderte in der Pfalz "Haka" Fb.8a und in der Heidelberger Arena gelang ihm die zweite Wiederholung von "Cannibal Corbse" Fb.8b+, wobei er den Boulder für seine
    Körpergrösse (Peter ist schon groß) leichter einschätzt.
  • Alex Chabot wiederholte "Carmina Burana" 8a, Nils Krüger kletterte "Miss Immonde" 8a in Kronthal.
  • Florent Wolff gelang die erste Wiederholung von "Théorie du Kö" 8b in der Grotte du Brotsch.

Einfach schön...

Elke Hamm: Im Walde von...
  • Diese interessante Bewegungsstudie von Elke Hamm landete vorgestern in unserer Mailbox und bricht wahrscheinlich alle Geschwindigkeitsrekorde im negativen Sinne: sie wurde am 27.10.2004 abgeschickt und hätte vermutlich an unserem Photo Contest 2004 teilnehmen sollen!
    Ein tolles Bild, das mir die Finger jucken läßt...

Foto: Elke Hamm

Das Video von Mekka Direkt 8c+ ist da!

Julius Westphal in "Mecca Direkt"
Kamera: Axel Kunzmann
Schnitt: Kai Richelsen
& Alex Wenner

  • Axel Kunzmann hat uns dieses denkwürdige Material freundlicherweise zur Verfügung gestellt.
    Um euch nicht mit ewig großen Downloads zu quälen, haben wir den Ein- und Ausstieg im webclip weggelassen. Die Crux gibt's dafür in 16:9 Riesenformat.

    Videoclips:
    Windows Media, 8.2 MB
    Real Media, 8.2 MB


    ....und hier gibt's die Julius Westphal Homestory, die wir vor zwei Jahren produziert haben.

Topnews im April - kein Aprilscherz !!!


links: Alex Wenner in "Mecca"
Foto: Kai Richelsen

Videoclip (4,2 MB) ansehen

  • Julius Westphal gelang am Sonntag die erste Begehung von "Mekka direkt".
    Mekka wurde von Florian Eigler gebohrt und erstbegangen und zählt schon seit einigen Jahren zu den Must-Do´s unter den Toptouren der Pfalz. Nach der Schlüsselstelle kletterten bisher alle Begeher rechts zur Kante und querten erst nach 3m wieder zurück in die abdrängende Wand. "Mekka Direkt" ist keine neue Erfindung. Jean Min T.T, Stefan Glowacz und einige andere versuchten sich schon vor einigen Jahren an dem Problem, aber keiner konnte den prügelharten Boulder entschlüsseln.

Julius kletterte nun die Begradigung über einen extrem kleinen Kiesel. Die Schwierigkeiten des oberen Teils, der extrem boulderartig nach 15m zum Top führt, checkt isoliert bei etwa Fb.7c+/8a ein, nach einer Kletterei im 10.ten Grad. Die Route bewertete er vorsichtig mit 8c+ (11-/11), wobei er betont, dass er keinen Vergleich dazu hat. Biografie 9a in Ceüse, an der sich Julius schon versucht hat, hat einen komplett anderen Charakter. Ob´s nun evtl sogar 9a ist, wie viele Aspiranten abschätzten, zeigen die Wiederholungsversuche.
Super Leistung, Jung.

Einen Film vom Durchstieg stellen wir die nächsten Tage online. Also bleibt dran.

zu den älteren News