zu den Kursen
iClimb Video - Klettern und Bouldern in der Fränkischen Schweiz
Grün-orange-rot. Der ganz normale Wahnsinn eines Plastik-Routenbauers
Boulder Area
logo palatinum


Archiv Januar 2003...

Freefly-Festival 2003 in Soest

Foto: Michael Pöhland
Big News....wie einige schon vielleicht mitbekommen haben, findet das 4. Deutsche Freefly Festival dieses Jahr vom 21. bis 24. August in Soest statt. Anmeldelisten, LO-Infos, Maschinen, Eventinfos, etc...kommen alle noch die kommenden Wochen und Monate.

La sottie des artistes in Kronthal

  • Thomas Leuleu gelang eine Wiederholung von "La sottie des artistes" 8a in Kronthal. Die Route war vor Griffausbruch mit 7c bewertet. Potentielle Wiederholer erwartet ein geiles kleines Dächlein, mit weiten Blokierzügen und danach ein seltsamer Dynamo von 2 Leisten wech...
    Info: Yann Corby

An der Kalmit geht was

  • Julius Westphal klettert einen Neustart zur "Weitkultur" Fb. 7a die damit bei Fb. 7b eincheckt. Dabei wird das untere Band zum Stehen nicht benutzt.
  • Eine Wiederholung sicherten sich gleich danach Christoph Steiner, Ingo Bald und Pascal Schouwink´, der den Boulder kurzerhand flashte.
  • Julius kletterte den Kantenboulder "Touch your Fear" Fb. 7b den Pascal zusammen mit "Tape it or leave it" Fb. 7b an auch noch flashte

Franzose am Runden Hut

  • Olivier Froideval gelang eine Wiederholung von "Die Sau" Fb. 7b und "Zadduk" Fb. 7b+.
    Info: Yann Corby

Red Chili Bouldercup auch in Karlsruhe in "The Rock"

Red Chili

Teilnehmen kann jeder der Spaß an der Sache hat. Der Wettkampf soll das Miteinander beim Klettern fördern und der Spaß soll nicht zu kurz kommen, auch wenn der Wettkampf Leistungsorientiert ausgerichtet ist.

Text: Red Chili
 

Anmeldung

Anmelden kann sich jeder am Wettkampftag in der jeweiligen Kletterhalle. Die Anmeldegebühr für den Wettkampf beträgt € 5.-
Darin ist folgendes Verpflegungspaket enthalten:

      1 PowerBar Performance
      1 PowerBar Harvest
      1 PowerBar Ready To Drink 0,75 L
      1 PowerBar Aufkleber
      1 Red Chili Aufkleber
      1 Laufkarte für die Boulderbewertung

Der Hallen-Eintritt für RC-Bouldercup Teilnehmer beträgt EUR 5.-.
Für Abonnenten der jeweiligen Halle besteht freier Eintritt.

Meldeschluss 13.30 Uhr | Beginn 14.00 Uhr | Ende der Veranstaltung 18.00 Uhr
Anschließend bzw. um 19.00 Uhr Siegerehrung

Rahmenprogramm

Bei allen Veranstaltungen können Red Chili Kletterschuhe getestet werden - selbstverständlich kostenlos. Stefan Glowacz übernimmt in Karlsruhe das Rahmenprogramm.
Powerbar bietet Neuigkeiten aus dem Bereich Sporternährung an.
Panico präsentiert in Karlsruhe sein aktuelles Kletterführer Programm.
Und die Redakteure von klettern stehen als Ansprechpartner für alle Themen rund um die Zeitschrift Klettern zur Verfügung.

mehr Infos unter www.the-rock.biz/home.html

Silka Pierson & Rainer Scharfenberger auf Abwegen

Silka in der "Grotte du Garell" Krallen, mal ganz anders als gewohnt, waren Silka + Rainer in Südfrabkreich. Durch dunkle Löcher und Spalten rödelten sich beide in der "Grotte du Garell".
Foto: Rainer Scharfenberger
Bild zum Vergrößern anklicken

 

AlexW im World-Wide-Web

Google deckt den langvermissten Halb-Bruder des AlexW auf.
Sein Name: AlexW
Alex Wenner ist erfahrener Fitnessprofi und hat zahlreiche Aus- und Weiterbildungen im Kraft- und Fitnessbereich absolviert. Er arbeitet seit Jahren erfolgreich in diesem Berufsfeld. Als Besonderheit ist zu berichten, dass Alex Wenner auch augebildeter Wing-Tsun Kung-Fu Trainer ist. (Anm.d.R.: soso...)
Alle diese verschiedenen Fähigeiten wird Alex Wenner uns als Trainer zur Verfügung stellen.

Das sagt zumindest mal http://www.skbe.ch/news/a_wenner.html ; aber das Foto brachte dann den Beweis.
AlexW kann´s nur einen geben, aber schaut selbst.

Ein Bild vom Schweizer Alex Wenner könnt ihr euch hier machen.

Ziegelhausen Topboulder wiederholt

  • Der Boulder "Exzorzist" Fb.7c+/8a in Ziegelhausen bei Heidelberg, von P.Schouwink erstbegangen, wurde heute von Julius Westphal wiederholt.


Klettern 02.03

Klettern-Magazin Ausgabe 02-03

  • Pfälzer Jungstar - Julius Westphal klettert und bouldert an der Spitze
    Artikel + Foto´s: Alex Wenner
  • Zudem gibt Oliver Keller einen update zu den Pfälzer Neutouren.

Julius Westphal in "Le amour et le crane" 8b / Kronthal Julius Westphal in Kronthal
Foto: Uwe Gebhard

Blue Velvet wiederholt und was Neues am Forsthaus

  • Der Sloperboulder "Blue Velvet" Fb.7c+ wurde von Pascal Schouwink wiederholt. Ingo Bald gelang der ausstehende Sitzstart zu "In constant Heaven" Fb.7b+, das ganze checkt jetzt bei Fb.7c ein.
  • Zudem kletterte Ingo einen Neuen knapp links von "Arapiles" Fb.6c+. Der Boulder startet aus dem Stehen mit sehr scharfer Seitleiste rechts, gerade hoch, oben nach rechts ausqueren. Er heisst "Schmerzgrenze" Fb.7a+.

"no comment" jetzt bei palatinum.info

  • Das Video no comment von Gerhard Hörhager & Richard Schipflinger könnt Ihr ab sofort bei palatinum.info bestellen.
    Mehr Infos, Kritiken, Pics und den geilen Trailer findet Ihr auf unserer no comment Page.

Es gibt noch palatinum arts 2003 Kalender!

  • Wer vor Weihnachten keinen palatinum arts 2003 Kalender mehr bekommen konnte, kann sich jetzt noch ein Exemplar sichern bei
    Sport Schuster, Rosenstr.1-5, 80331 München, Tel. 089-237070
    Herrn Eder verlangen.
  • Hier könnt Ihr nochmal einen Blick auf den Kalender und die Bilder werfen.

FSK 18 Fb.8a wurde wiederholt

  • Der Schouwinkboulder wurde durch Lutz Limburg wiederholt. Lutz benötigte 2 Tage um das 3 Zug-Dachproblem zu knacken.

Die Cracks in Italien

  • Julius Westphal klettert "Viaggio del Futura" 7c+, eine 7c in Le Manie und flasht beide 7b´s in Manie. Alex flashte zwei 9er Touren in Finale Ligure.
    Hier ein paar Bilder zum Weihnachtstripp von AlexW in Finale.
Alex in "Le Manie" AlexW pullt in Le Manie
Foto: Klaus Biehn
Das Frühstück in Finale war spitze, nur leider zu früh... Alex beim Frühstück
Foto: Klaus Biehn

Sylvesterparty im "The Rock" war Spitze

Foto: Klaus Biehn
Die Crew um Axel Kunzmann hat mit der diesjährigen Sylvesterparty eine Party der Superlative organisiert. Bis morgens um 8 wurde gefeiert und abgetanzt was das Zeuch hält.

Nachweihnachtliche Short-News

  • Klaus Biehn und Alex Wenner machten zwischen den Jahren Norditalien unsicher.
    Alex flashte zwei 9er Touren in Finale Ligure.
  • Lutz Limburg wiederholt "Mann beisst Hund" Fb.8a im Frankenjura. info: Maik Urbczat
  • Julius Westphal klettert den noch namenlosen Boulder Fb.7c (erstbegangen letzten Winter von Lutz) rechts von Navi. Zudem gelang ihm "Urinator" Fb.7b am Heufels.
  • Ingo Bald klettert "Rien nouveau sous le soleil" 8a+ und "Bagnoles sur Seynes" 8a+ in Seynes / Südfrankreich.
    Dort gelang auch Jens Richter der Sinter-Classic "Dinosaure" 8a+ rotpunkt.
  • Auch Andi Ziegler gelang beim 2.Trip im Dezember der Classic "Dinosaure" 8a+ rotpunkt.
  • Gerd Schöffl und Pascal Schouwink haben bei einem Sylvesterkurztrip in Russan "Haiku" 8a geklettert.

zu den älteren News